Überführung eines Triebwagens

Testfahrten für Bü-Anlagen
Mai 3, 2016

Überführung eines Triebwagens

Für Instandsetzungsarbeiten musste ein Triebwagen der National Express Rail GmbH der Werkstatt zugeführt werden, dafür kam unsere 211 345-4 zum Einsatz und fuhr am 06.05.2016 gegen Mittag nach Köln-West. Dort wurde der Triebwagen schleppfertig gemacht und mit einer UIC-Hilfskupplung an die V100 gehängt. Die Fahrt führte mit maximal 70Km/h über Neuss und Krefeld nach Düsseldorf, anschließend kehrte 211 345-4 nach Aachen zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.